Verlobungsringe aus Weißgold von Julia & Amely

In unserer Goldschmiede in Berlin-Friedrichshain bieten wir eine breite Auswahl an Verlobungsringen in Weißgold an. Wir bieten klassische Verlobungsringe mit einem einzelnen, zentralen Brillanten (auch Solitaireringe genannt), aber auch Verlobungsringe mit zwei, drei, sieben, acht oder 21 Brillanten. Die Diamanten werden in unterschiedlichen Fasstechniken wie Zargenfassungen, Chatonfassungen, Verschnitt oder Einreiben gefasst.

Verlobungsringe: Weißgold und Gelbgold als Alternative zu reinem Silber

Gold ist ein von Natur aus intensiv gelbes Metall, welches entweder mit Silber und Kupfer zu Gelbgold oder mit Hilfe von Palladium (einem weiteren Edelmetall) und Silber zu Weißgold legiert wird. Weißgold ist nicht wie der Name impliziert komplett weiß, sondern leicht gräulich. Es hat einen warmen Unterton, man sieht ihm immer noch an, dass das Basismaterial Gold gelb ist.

Weißgold kann zusätzlich rhodiniert werden, um die Farbe noch weißer und heller zu gestalten. Bei der Rhodinierung wird Rhodium (ein Edelmetall), welches wie bei einer Vergoldung galvanisch abgeschieden werden kann, in einer dünnen Schicht auf den Ring gelegt. Wichtig zu wissen ist, dass die Rhodinierung mit der Zeit immer von einem Verlobungsring abtragen wird. Aus diesem Grund sind unsere Weißgold-Ringe in der Regel nicht rhodiniert.

Ringe mit Goldlegierung und Diamant

Die Kombination eines Diamanten mit Weißgold ergibt einen schönen Ton-in-Ton-Effekt. Der funkelnde Brillant tritt in den Vordergrund, das Weißgold hält sich dezent zurück. Die Kombination von Brillant mit Gelbgold hingegen hat einen gewissen Farbkontrast. Ob ein Verlobungsring aus Gelbgold oder Weißgold oder aus einem anderen Edelmetall gefertigt werden soll, ist vor allem eine Frage des Geschmacks.

Natürlich fertigen wir auf Wunsch auch individuelle Verlobungsringe aus Weißgold an. Wir können in 585er oder 750er Weißgold arbeiten. Der Ring lässt sich klassisch mit einem Diamanten oder Brillanten, aber natürlich auch mit einem farbigen Edelstein wie Rubin, Saphir, Aquamarin oder Topas besetzen.

Auch ohne Edelstein ein echtes Schmuckstück

Auch ein Weißgold-Verlobungsring ohne einen Edelstein ist möglich. Wir können schlichte, glatte Verlobungsringe anfertigen oder den Ring mit einer Struktur auf der Oberfläche versehen, je nach Geschmack.

Gerne beraten wir Euch zu den verschiedenen Edelmetallen und erarbeiten mit Euch, ob es ein Verlobungsring aus Weißgold oder einem anderen Metall sein soll. Gemeinsam können wir uns auch anschauen, was für Edelsteine bzw. Schliffe verwendbar sind – z.B. ein Diamant im Brillantschliff, im Baguetteschliff oder im Princesscut. Im Gespräch entwickeln wir zusammen euren perfekten Verlobungsring und fertigen ihn anschließend individuell für Euch an. Kommt bei uns vorbei, wir freuen uns über Euren Besuch.